Historische Dokumente

Pfarrhofstraße 5

Katholisches Pfarrhaus

Der Kern des Pfarrhauses entstand im Jahr 1470, wie eine spätgotische Inschrifttafel verrät. Es existiert außerdem eine Bauinschrift aus dem Jahre 1816, in dem noch Nebengebäude mit Halbwalm (Nordflügel) erbaut wurden. Zwei weitere Wappentafeln aus den Jahren 1493 und 1587 lassen sich ebenfalls an der Giebelseite (früher am Pfarrhof) finden.

Die Hofmauer mit Kielbogenpforte stammt etwa aus dem 15./16. Jahrhundert.

Bilder